Eine Microsite des Stifterverbandes Alle Seiten

Eine Microsite des Stifterverbandes

Navigation schliessen
Alt text

Ich studiere - was geht mich Forschung an?

06.12.2020 - 29.01.2021 - Foyer

34. Plakatwettbewerb des Deutschen Studentenwerks 2020

Das Thema

Der Plakatwettbewerb des Deutschen Studentenwerks (DSW) wird seit 1987 jährlich ausgeschrieben und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Teilnahmeberichtigt sind Studierende aus den Studiengängen Grafikdesign, Kommunikationsdesign oder Virtuelle Kommunikation, die an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule in der Bundesrepublik Deutschland immatrikuliert sind. Durch den Wettbewerb werden die Studierenden angeregt, sich mit aktuellen hochschulpolitischen Themen auseinanderzusetzen, eine Haltung zu entwickeln und diese zu visualisieren. Der Plakatwettbewerb trägt zudem dazu bei, die Studierendenschaft zu den entsprechenden Themen zu sensibilisieren und die Belange der Studierenden in eine öffentliche Debatte einzubringen.

Der 34. Plakatwettbewerb zum Thema „Ich studiere – was geht mich Forschung an?“ wird in Kooperation mit der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) durchgeführt. Anlässlich der Gründung der Vorgängerorganisation der DFG, der Notgemeinschaft der Deutschen Wissenschaft, vor 100 Jahren, möchte die DFG mit der Kampagne „Für das Wissen entscheiden“ gezielt die Notwendigkeit und den Wert einer freien und erkenntnisgeleiteten Forschung für unsere Gesellschaft sichtbar machen. Die Auslobung eines mit 3.000 Euro dotierten Sonderpreises im Rahmen des Plakatwettbewerbs ist Teil dieser Kampagne.

Im Anschluss an die Preisverleihung ist darüber hinaus eine Auswahl der Plakatmotive, die im Rahmen des Wettbewerbs eingereicht werden, in einer Wanderausstellung an verschiedenen Orten in Deutschland, so unter anderem auch hier als Auftakt im Wissenschaftszentrum, zu sehen und im Internet als Printexemplar bestellbar.

Weitere Informationen im Internet: www.studentenwerke.de

Foto: DSW

Öffnungszeiten

Montags bis freitags von 08:00 bis 19:00 Uhr. Der Eintritt ist kostenfrei.

Ansprechpartner für Ausstellungen

Elsa Oßwald

Assistenz der Geschäftsleitung
& Ausstellungskoordination

Wissenschaftszentrum Bonn
Ahrstr. 45
53175 Bonn

T 0228 302-221
F 0228 302-247

osswald(at)wzbonn.de

E-Mail senden